Turner gewinnen zwei Pokale

Die Wettkampfsaison im Turngau Pforzheim-Enz endete mit dem Pokalturnen mit zwei tollen Siegen der Gerätturner und fünf 2. Plätzen der Gerätturnerinnen.

In der jüngsten Altersklasse (9 Jahre und jünger) hatten die Huchenfelder Jungs nach der Vorrunde noch einen knappen Rückstand auf den TV Ersingen. Mit Leistungssteigerungen an allen vier Geräten holten sich Alric Delpeuch, David Klingenberg, Mathis Bonn, Nico Giebelhäuser und Tim Thaler den Sieg im Pflichtvierkampf.

Im jahrgangsoffenen Kürwettkampf LK 4 vergrößerten Cem Söhnle, Fabian Giebelhäuser, Florian Bonn, Laurin Ulrich, Luc Walterspacher, Tim Aschenbrenner, Tim Steinhauser und Yannis Besser ihren Vorsprung gegenüber der TSG Niefern und dem TV Ersingen noch einmal erheblich auf knapp 29 Punkte.

 


Mit den Jungs freut sich über die Pokale auch das Trainierteam Diana Habmann, Dirk Walterspacher und Daniel Giebelhäuser.

Über die Wettkämpfe der sechs gestarteten Mädchenmannschaften des TVH berichten wir gesondert.

-se-

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.