Block Kreismeisterschaften


Der Terminkalender der Leichtathleten ist momentan stets gefüllt. Am Samstag, 11. Mai 2024, trafen sich die Vereine in Büchenbronn zu den Block-Kreismeisterschaften. Vom TV Huchenfeld waren die beiden Athletinnen Stella Ivicic (W14) und Lisa Fischer (W15) im Block Sprint / Sprung am Start. Bei den Blockwettkämpfen machen die Athleten einen Fünfkampf, sie können allerdings die Zusammensetzung der Disziplinen wählen. Drei Standarddisziplinen werden im Block Lauf durch den Ballwurf und die 2.000m ergänzt, im Block Wurf kommen stattdessen Kugel und Diskus hinzu und im Block Sprint / Sprung der Speerwurf und der Hochsprung. Die drei Standarddisziplinen sind 100m Sprint, Weitsprung und die 80m Hürden, vor denen alle Anwesenden – egal ob Athleten, Trainer oder Zuschauer – großen Respekt hatten. Lisa Fischer hatte sich vor einem Jahr bei diesem Wettkampf an der letzten Hürde das Handgelenk gebrochen, weshalb die Anspannung vor Ort spürbar war.

Glücklicherweise liefen beide Athletinnen die Hürden unfallfrei, wenn auch Stella versehentlich die Bahn verließ und deshalb für diese Disziplin keine Punkte holen konnte. Das Wurftraining zahlte sich aus und auch beim Sprint und Weitsprung konnten die beiden TVH-Athletinnen zufrieden sein. Beim Hochsprung konnten beide wichtige Punkte gutmachen.

Stella wurde mit 1.669 Punkten (trotz fehlender Hürdenpunkte) Vize-Kreismeisterin und Lisa konnte sich mit 2.514 Punkten ihre B-Norm für die Deutschen Meisterschaften und den Kreismeistertitel sichern.

Ein großer Dank an die Trainer Fabian Koch und Andreas Grimm für die beruhigenden Worte vor den Hürdenläufen und die Unterstützung vor Ort.

Am 1. Juni steht das Sprintmeeting in Niefern an, bei dem einige namhafte Athletinnen und Athleten erwartet werden.

Mehr Bilder gibt’s im Blog:

mehr

 

Sprintmeeting Mosbach

Wenn sich Athletinnen und Athleten bei einem Wettkampf neben der Deutschen Meisterin über 400 m Hürden, Carolina Krafzik vom VfL Sindelfingen, warm machen dürfen, bleibt das im Gedächtnis und zählt zu den besonderen Erlebnissen.
Das konnten drei Athletinnen des TV Huchenfelds am 9. Mai 2024 beim Sprintmeeting des LAZ Mosbach erleben, das erstmalig als World Athletics Ranking Meeting angemeldet war.

Lisa Fischer ging dort im Sprint über die 100 Meter mit dem Ziel, die erforderliche Norm von 12,80 Sekunden für die Deutschen Meisterschaften 2024 zu unterbieten, an den Start. Um die Chancen dafür zu erhöhen, entschied sich Lisa erstmalig gegen Läuferinnen U18 / U20 bzw. die Aktiven Frauen zu sprinten, da dort die persönlichen Bestzeiten teilweise sogar unter 12 Sekunden lagen. Nach einem tollen 1. Lauf qualifizierte sie sich mit 12,89 Sekunden für das C-Finale, schrammte allerdings mit einem Zehntel an der Norm vorbei. Dennoch war die Qualifikation zum Finale in diesem Teilnehmerfeld bereits ein großer Erfolg und die Eintrittskarte für die Süddeutschen Meisterschaften.Einen riesigen Erfolg konnten Pauline Meyer und Aurora Berger in Mosbach feiern. Sie dominierten in ihrer Altersklasse W11 im Sprint über die 50 m, welchen Pauline mit 8,14 sec. vor Aurora mit 8,30 sec. für sich entscheiden konnte. Doch auch bei den 800 Metern lagen die beiden Huchenfelder Athletinnen das gesamte Rennen an der Spitze und lieferten sich auf den letzten Metern noch ein Kopf-an-Kopf-Rennen, welches in diesem Lauf Aurora für sich gewinnen konnte. Beide konnten damit ihre persönliche Bestzeit in dieser Disziplin verbessern und gingen in weniger als 3 Minuten ins Ziel.

Ein großer Dank an Trainer Vincenzo Messina, der seinen Vatertagsausflug samt Familie nach Mosbach unternommen hat.
-sf-

Mehr Bilder finden sich im Blog:
mehr 

 

Regioklasse Gerätturnen

Auch am 2. Wettkampftag gewannen die Huchenfelder Turnerinnen alle Wettkampfduelle. 147,10 Punkte reichten um den TSV Langenbrücken, den TV Odenheim und den TV Gondelsheim zu besiegen.

Hannah, Anna, Emma, Lea, Sophie, Elina, Waltraud und Hanna hatten am Schwebebalken und beim Bodenturnen ihre besten Gerätewertungen. Hanna Schulz turnte alle vier Geräte und kam in der Einzelwertung auf einen tollen 3. Platz. Der 3. Wettkampftag findet am 8. Juni in Odenheim statt.

Bahneröffnung LA

Bei ersten frühlingshaften Temperaturen und somit bestem Wettkampfwetter ging der TV Huchenfeld am Samstag, 27. April 2024, bei der Bahneröffnung in Königsbach mit 18 Athleten an den Start. Unsere jüngsten Teilnehmer Linus, Emma und Felicitas holten gemeinsam mit dem LC80 Pforzheim und dem TV Neuenbürg einen tollen 5. Platz. Bei den Mädchen U12 freuten sich sieben Athletinnen W10 und W11 auf ihren ersten Dreikampf in diesem Jahr.

Mehr Bilder und einen ausführlichen Artikel gibt’s im Blog:
mehr

 

Anmeldung Kurse Gymwelt

Sie interessieren sich für unsere Gymwelt Kurse??
Entdecken Sie unser Angebot!

 

Kurse GYMWELT

 

Warteliste Kinderturnen

 

Sie wollen Ihr Kind beim Eltern-Kind-Turnen bzw. Vorschulturnen anmelden?
Leider sind im Moment alle Plätze besetzt, Sie können sich aber gerne auf die Warteliste setzen, wir kontaktieren Sie dann, wenn wieder Plätze verfügbar

 

Warteliste Eltern-Kind-Turnen:

ZUR ANMELDUNG

Warteliste Vorschulturnen:

ZUR ANMELDUNG

 

Angebot TVH 2024

 

 

 

Der gesamte Plan kann hier heruntergeladen werden >>>

Der TVH wird unterstützt von