Neues vom Tennis

Tischtennis Herren Kreisklasse A Staffel II vom 18.10.2019
TV Huchenfeld gegen den TV Öschelbronn III – 9 : 6

In einer spannenden und hart umkämpften Spielbegegnung, traf der TV Huchenfeld zuhause auf den TV Öschelbronn III, welches die Huchenfelder mit 9 : 6 für sich entschieden.

Gingen die Gäste nach drei gespielten Doppeln mit 1 : 2 in Führung, brachte das nächste Einzel den Ausgleich mit Stefany gegen Erbach.
Nun konnte der TVH vier weitere Spiele in Folge gewinnen und mit 6 : 2 in Führung gehen, bevor die Gäste über Sadler und Maisone auf 6 : 4 zurückschlugen.
In den noch verbleibenden fünf Spielen, konnten die Huchenfelder ihre Führung ausbauen, wobei Rainer Altstadt durch seinen Sieg über Jochen Geiger zum Punktestand von 8 : 5 enorm viel beitrug.
Konnten die Gäste beim vorletzten Einzel auf 8 :6 noch erhöhen, ging das letzte Einzel an den TVH.
Nach 150 Minuten endete die Spielbegegnung verdient mit 9 : 6 für die Heimmannschaft.

Punkte für den TVH sicherten sich die Spieler Altstadt / Keller im Doppel, sowie Stefany, Kühn, Keller, Pamer und je zwei mal Altstadt und Schweizer in den Einzeln.
In ihrem nächsten Spiel am Donnerstag, den 24.10.2019 spielt der TVH auswärts beim Polizei SV Pforzheim.
Spielbeginn 20:15 Uhr in der Osterfeldschule Rollschuhhalle.

Viel Glück!

H.S.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.