Mitgliederversammlung 2020

Am Freitag, 18.09.20 fand die diesjährige Mitgliederversammlung im Vereinsheim des TVH statt. Aufgrund Corona Situation ins 3. Quartal des Jahres verschoben und unter Einhaltung der Hygieneregeln eine etwas andere Sitzung wie in den vergangenen Jahren.

Vorsitzender Jürgen Söhnle begrüßte die anwesenden Mitglieder, den Ehrenvorsitzenden des Vereins, Uwe Steinmetz, und OR Wolfgang Reiss als Vertreter der Ortsverwaltung.

Es wurde den verstorbenen Mitgliedern gedacht. Im Anschluss berichtete Jürgen Söhnle aus verschiedenen Bereichen des Vereins.
Es wurde mit Jennifer Schneider eine hauptamtliche Mitarbeiterin in Vollzeitbeschäftigung angestellt, um das vielfältige Vereinsangebot im Erwachsenen- und Jugendbereich sowie die zahlreichen Kursangebote zu gewährleisten.
Veranstaltungen wie Gau-Kinderspielfest, Gau-Mehrkampfmeisterschaften, Kinder-Sommer-Spaß-Camp, TVH-Schaufenster und Kinderweihnachtsfeier konnten mit Hilfe zahlreicher ehrenamtlichen Helfer erfolgreich durchgeführt werden. Aus dem sportlichen Bereich konnte Vorsitzende Sonja Eitel über einen erfreulichen Zuwachs im Kinder- und Jugendbereich berichten.
Einige Gruppen waren an der Kapazitätsgrenze angelangt.

Auch konnten wieder viele Erfolge und Medaillenplätze in 2019 vom TVH-Nachwuchs in den Sparten Turnen, Prellball, Tischtennis und Leichtathletik errungen werden. Im Erwachsenenbereich fanden neben Angeboten im Gesundheits- und Fitnesssport, auch Wettkampfsport im Prellball und Tischtennis statt. Außerdem bietet der Verein ein attraktives Kursangebot, auch für Nichtmitglieder, an.

Vorsitzende Finanzen Svetlana Schünemann präsentierte einen ausführlichen Kassenbericht und wurde durch den Kassenprüfer Hans Speidel entlastet. Ebenfalls entlastet wurden alle weiteren Vorstandsmitglieder durch OR Wolfgang Reiss. Als Vertreter des Sportkreis Pforzheim-Enz war Jörg Hasenauer anwesend. Er durfte die beiden Vereinsmitglieder Agnes Schroth und Matthias Riexinger mit der Gau-Ehrennadel in Gold auszeichnen. Beide haben sich als aktive Sportler, Übungsleiter, Abteilungsleiter und Kampfrichter seit vielen Jahren für den Verein verdient gemacht. Aus dem Veranstaltungsteam wurde Marion Werner verabschiedet.

Jürgen Söhnle gab bekannt, dass für dieses Jahr alle geplanten Veranstaltungen bereits abgesagt wurden und zum jetzigen Zeitpunkt auch keine Termine für 2021 genannt werden könnten. Er dankte den Mitgliedern für ihr Kommen unter diesen erschwerten Bedingungen.

-mh-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.