Paukenschlag durch Domenik Hahn

Bei den Süddeutschen Meisterschaften in Koblenz war Domenik über 1500m erfolgreich am Start. In einem typischen Meisterschaftsrennen wollte kein Läufer für Tempo sorgen, so bummelte das Feld die ersten 800m in 2:30 min. Auf den letzten 400m wurde dann ein sehr flottes Tempo angeschlagen, Domenik konnte dieses Tempo locker mitgehen und setzte sich ca. 50m vor dem Ziel an die Spitze des Feldes. Die Siegerzeit war mit 4:14,22 min nicht so schnell, aber das ist nach Original-Aussage „auch kein Wunder bei verbummelten 400m“. Ab jetzt gilt die Konzentration den längeren Strecken, um den Halbmarathon im Herbst vorzubereiten.

Wir gratulieren Domenik zu diesem Erfolg und wünschen weiterhin viel Spaß und Erfolg!

-wh-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.