Tischtennis Herren Kreisliga Staffel II vom 14.04.2018 TV Engelsbrand gegen TV Huchenfeld – 8 : 8

In seinem letzten Spiel der Rückrunde holte der TV Huchenfeld auswärts einen Punkt gegen einen stark aufspielenden TV Engelsbrand .

Die Begegnung endete nach 3 Stunden und 38 Minuten unentschieden mit 8 : 8.
Die Hausherren traten letztmalig in Bestbesetzung in der Kreisliga über Kroker, Schneider, Valentincic, Baumeister, Eckerle und Jacobi an.

Huchenfeld spielte mit Sitek, Stefany, Schweizer, Germann, Mitrovic und Pamer.
Beide Mannschaften erreichten bereits den Klassenerhalt und, dennoch wurde gefightet.

So musste in 8 Spielen eine Spielentscheidung über den fünften Spielsatz herbeigeführt werden um letztendlich über ein Abschlussdoppel die Spielbegegnung zu entscheiden.
Mit einem 8 : 8 wurde das Spiel auf Augenhöhe entschieden.

Die Punkte für den TVH holten Sitek/Stefany und Schweizer/Germann in den Doppeln und Sitek, Stefany, Germann, Mitrovic und zweimal Schweizer in ihren Einzeln.

Mit Zielerreichung Klassenerhalt verabschiedet sich die Herrenmannschaft des TV Huchenfeld aus der Spielsasion 2017/2018 und bedankt sich bei seinen Fans für die Unterstützung während der Spiele.

Viel Erfolg wünschen wir unseren Akteuren für die kommende Spielsaison 2018/19.

-hs-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.