Tim und Sören eröffnen die Leichathletiksaison

Unser Wetter hat den Frühlingsanfang zwar überraschenderweise mit nicht zu wenigen Schneeflocken begrüßt, doch unsere Leitchathleten Tim und Sören erwachten gestärkt aus ihrem Winterschlaf beziehungsweise hatten gar keine Winterpause…lest am besten selbst:

Tim Schröck
Tim hat gleich drei Ereignisse zu berichten: Im Oktober 2017 nahm er am Talentsportfest in Mannheim teil. Dort fand eine Sichtung für den F-Kader der 50 besten badischen Athleten statt. Die Sichtung bestand aus zwei Teilen. Erstens ein Wettkampf mit den sechs Disziplinen 30m, 40m, Hürden, Weitsprung, Überkopfwurf, Druckpass sowie 800m. Der zweite Teil bestand aus klassischen Trainingseinheiten in verschiedenen Disziplinen mit den Landestrainern. Tim erzielte bei dieser Sichtung den im wahrsten Sinne des Wortes „spitze“ 1. Platz und qualifiziert sich damit nicht nur zur Sichtung der besten baden-württembergischen Athleten in Albstadt, sondern wurde auch in den F-Kader im Mehrkampf aufgenommen. In diesem Rahmen nimmt Tim seit Januar 2018 an den Kadertrainings teil.

Am 18.02.2018 ging es für Tim zu den Badischen Hallenmeisterschaften nach Mannheim. Dort startete er über 60m Hürden, wo er mit einer persönlichen Bestzeit Platz 3 belegte. Außerdem startete er im Kugelstoß (Platz 3), über 60m (1. B-Finale mit persönlicher Bestzeit) sowie im Weitsprung. Im Weitsprung absolvierte er einen besonders spannenden Wettkampf und belegte mit seiner persönlichen Bestweite von 5,61m den 2. Platz. Mit diesen Erfolgen qualifizierte sich Tim für den Ländervergleichskampf in den Disziplinen Weitsprung und Staffellauf.
Dieser Ländervergleichskampf fand dann am 4. März 2018 in Metz, Frankreich, statt. Dies war Tims erster Wettbewerb auf internationaler Ebene und das Ergebnis kann sich sehen lassen: Mit den besten Athleten aus Baden siegte Tims Team gegen die Teams aus dem Saarland, der Pfalz, dem Elsass sowie Luxemburg im Weitsprung und der 4x100m-Staffel!


Sie strahlen um die Wette: Tim Schröck mit seinem Trainer Fabian Koch

 

 

Sören Irion
Sörens neueste Wettkampfergebnisse sind zwei an der Zahl: Er startete am 10. März 2018 bei den Deutschen Meisterschaften im Cross im thüringischen Ohrdruf über 4,1km in der Altersklasse U18. Die Wetterbedingungen waren ideal, windstill und leicht sonnig, doch dafür war die Strecke anspruchsvoll. Nach 16:01min überquerte Sören als 35. von 51 Läufern das Ziel.
Beim Hesse-Lauf in Calw am 17. März diesen Jahres nahm Sören ebenfalls teil und belegte über 5km nach schnellen 17:47min einen tollen Platz 6.


Sören Irion in Aktion

Wir gratulieren den beiden Athleten zu ihren sportlichen Erfolgen und wünschen weiterhin viel Spaß an der Leichtathletik!
A.H.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.