Tolle 2. Plätze bei den Bestenkämpfe der Turnerinnen

Die jährlichen Bestenkämpfe der Badischen Turnerjugend führen über den Wettkampf im Turngau mit Qualifikation der zwei stärksten Mannschaften in jeder Altersklasse zum Bezirksentscheid.
Die TVH-Turnerinnen konnten sich Anfang März in der Ludwig Erhard Halle Pforzheim in vier Altersklassen für die Wettkämpfe gegen Mannschaften aus dem Turngau Karlsruhe und Kraichturngau Bruchsal qualifizieren. Dieser fand am 18. März in Untergrombach statt.

Den Mädchen der AK 8/9, 10/11 und 12/13 gelang eine Wiederholung ihrer tollen 2. Plätze vom Turngauwettkampf nun auch beim Bezirksentscheid. Hinter den Mädchen vom TB Wilferdingen freuten sich über Silber Jessica Aschaber, Lisa Fischer, Jana Kunz, Sofia Pinto und Liz Walterspacher in der AK 8/9. In der Mannschaft der AK 10/11 turnten Leonie Ehringer, Annika Kestler , Sophie Kolbe, Emily Schäfer (für Emilia Erhardt) und Hanna Schulz sowie in der AK 12/13 Jasmin Bonn, Emely Kirmse, Anna Krampe, Nina Stahl und Lisa Wieschollek.
Die Turnerinnen der offenen Klasse hatten auf Turngauebene den 1. Platz belegt, mussten aber leider auf den Start in Untergrombach verzichten.

Nicht auf das Siegerpodest haben es beim Turngauwettkampf unsere 2. Mannschaften in den erfolgreichen Altersklassen geschafft. Trotzdem haben auch sie tolle Leistungen gezeigt.
In der AK 8/9 belegten den 5. Platz Ida Lou Erhardt, Emma Krampe, Phoebe Schulze, Jana Wiedemann und Antonia Worsch.
Leonie Beitz, Leona Feiler, Emily Schäfer und Lena Vamvakopoulos kamen auf den 6. Platz bei den 10 und 11 Jährigen.
Knapp am Siegerpodest vorbei turnten als Vierte in der AK 14/15 Jessica Rach, Nelly Staude, Nikola Weber und Juliana Württemberger.

-se-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.