Ehrenamtspreis an Wilfried Kuhla

Im Rahmen der Sportlerehrung der Stadt Pforzheim, dem Enzkreis und dem Sportkreis am 9. März im CCP wurde auch durch die Sparkasse Pforzheim Calw der jährliche Sportförderpreis verliehen.
In der Kategorie Ehrenamt wurden drei Preisträger ausgezeichnet. Darunter unser Wilfried Kuhla vom TVH. In ihrer Laudatio würdigte Sportkreisvorsitzende Gudrun Augenstein sein großes Engagement über 40 Jahre hinweg.
Wilfried Kuhla kam als aktiver Prellballspieler zum Verein, er war Jugendbetreuer und Übungsleiter, Beisitzer im Turnrat. Seinen immensen zeitlichen Einsatz für Ton und Technik bei allen TVH-Veranstaltungen erwähnte sie ebenfalls.
Der TVH gratuliert Wilfried Kuhla zu dieser tollen Auszeichnung, die wir auch als beispielhaft, aber auch als Ansporn, für das ehrenamtliche Engagement im TV Huchenfeld sehen.

Für ihren 2. Platz bei den Deutschen Meisterschaften 2017 im Prellball der Männer wurden Tobias Bradtke, Philipp Forisch, Oliver Heinrichsen, Dennis Key, Volker Pfeiffer und Matthias Riexinger geehrt. Oberbürgermeister Peter Boch gratulierte den Spielern und überreichte die Ehrungsmedaillen.

Ein buntes Bild gab eine Kindervorführung mit 65 Kindern im Alter von 5 bis 8 Jahren aus vier Vereinen zum Auftakt der Veranstaltung ab. Das Motto „Kinder in Bewegung“ wurde durch die 22 Turner und Turnerinnen vom TVH auf dem vereinseigenen Airtrack eindrucksvoll in die Tat umgesetzt. Während die Bambinis vom FSV Buckenberg ihre Pässe durch die Gänge im Saal spielten, zeigten Kinderturngruppen vom SV Büchenbronn und TV Eutingen auf der Bühne ihr Können auf Turnbänken.

-se-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.