Fünf Tage Landesturnfest

Vom 25. bis 29. Mai fand in Lahr die größte Breitensportveranstaltung des Landes Baden-Württemberg statt. Der Badische Turner-Bund organisierte das Landesturnfest mit offiziell ca. 10.000 Teilnehmern. Für alle wurde ein interessantes und vielfältiges Programm geboten.

Mit 36 Teilnehmern war der TVH die größte Vereinsgruppe aus dem Turngau Pforzheim-Enz. Sie waren als Wettkämpfer, Betreuer und Kampfrichter vor Ort.
Neben den Wettkämpfen zählte der Besuch der Turnfestgala zu einem Höhepunkt dieser Tage.
Der Lahrer Seepark war das Herzstück dieses Turnfestes. Auf dem Gelände fanden die TVH-Jugendlichen Mitmachangebote und Aktionsstände vor. Auf einer Bühne gab es jeden Tag tolle Vorführungen von Vereinsgruppen zu sehen.

Freitags war der Wettkampftag für alle Huchenfelder. Über die drei Topergebnisse von Luc Walterspacher, Fabian Giebelhäuser und Jennifer Schneider wurde aktuell berichtet.

Hier die Ergebnisse:
Baden-Württemberg Cup Geräte-Sechskampf Turner:
AK 14-15 Leistungsklasse (LK) 2
2. Platz Luc Walterspacher mit Qualifikation für den Deutschland Cup
AK 12-13 LK 3
3. Platz Fabian Dominik Giebelhäuser
AK 14-15 LK 3
7. Tim Aschenbrenner
8. Florian Bonn
AK 16-17 LK 3
12. Platz Laurin Ullrich

Seit einigen Wochen trainiert der ukrainische Turner Eldar Kanivets in Huchenfeld. Sein Trainer Dirk Walterspacher ermöglichte ihm den Wettkampf beim Landesturnfest, jedoch konnte seine Leistung nur außer Konkurrenz gewertet werden. Ihm fehlt noch das Startrecht für einen Verein in Deutschland.
Das Turntalent startete in der Leistungsklasse 2 in der Altersklasse 12-13 und dominierte mit 67,05 Punkten klar. Mit dieser Leistung wäre er ebenso wie Luc Walterspacher beim Deutschland Cup startberechtigt gewesen.

Die Turnerinnen starteten alle im Wahlvierkampf. Die größten Teilnehmerfelder gab es in den jüngeren Altersklassen.
AK 12-13 (223 TN)
28. Platz Hannah Barton
47. Platz Mia Eberhardt
53. Platz Emma Krampe
64. Platz Theresa Bossert

AK 14-15 (289 TN)
28. Platz Hanna Schulz
75. Platz Leonie Beitz
140. Platz Leni Mitschele
202. Platz Gesa Ulmer

AK 16-17 (197 TN)
30. Platz Anna Krampe
66. Platz Märle Müller
73. Platz Jasmin Bonn
76. Platz Nelly Staude
90. Platz Lisa Wieschollek
110. Platz Annika Kestler
117. Platz Leonie Ehringer
137. Platz Emely Kirmse
191. Platz Sandy Walterspacher

AK 30-34 (26 TN)
2. Platz Jennifer Schneider

AK 45-49
13. Platz Agnes Schroth

-se-

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.