Jugend trainiert – Schulwettkampf

Am 21. Januar starteten einige TVH-Turner und Turnerinnen mit ihren Schulen beim Schulwettkampf „Jugend trainiert“.

Die Jungenmannschaft vom Reuchlin-Gymnasium mit den Turnern Tim Aschenbrenner, Max Bülling und Luc Walterspacher gewann ihren Wettkampf und darf nun mit ihrer Lehrerin Frau Frey beim RP (Regierungspräsidium) Finale starten.

Im Grundschulwettkampf traten die GS Hohenwart mit einer gemischten Mannschaft und die GS Huchenfeld mit einer Mädchenmannschaft an. Mit nur 0,1 Punkten hinter der GS Dürrn ging der 2. Platz nach Hohenwart und weitere 0,2 Punkte dahinter auf Platz 3 die GS Huchenfeld. Die Mannschaften wurden von den Lehrern Herrn Igor Peanovic und Frau Jasmin Lettmann sowie den TVH Übungsleitern Diana Habmann, Dirk Walterspacher und Sonja Eitel.

In einer Mannschaft vom Theodor-Heuss-Gymnasium turnten Nelly Staude und Juliana Württemberger mit. Auch dieses Team hat sich für das RP-Finale am 14. Februar in Odenheim qualifiziert.

-se-

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.