Prellballnachwuchs

Seit November 2013 trainieren inzwischen wöchentlich, immer freitags von 15-16 Uhr die Minis (6-10 Jahre) und von 16 - 17 Uhr die Schülerinnen und Schüler (11 - 14 Jahre), um die 10 Mädchen und Jungen im Alter zwischen 6-11 Jahren in der Hochfeldhalle in Huchenfeld.
Die Prellballabteilung ist besonders stolz darauf, wieder jugendliche Prellballspieler im Verein zu haben, nachdem in den Jahren zuvor die Prelballjugendabteilung mangels Spieler zum erliegen gekommen war.

Nachdem die Trainerin Jenny Riexinger im Sommer zuvor eine Prellball- AG in Zusammenarbeit mit der Grundschule Huchenfeld und der TVH- Trainerin Diana Habmann angeboten hatte, entwickelte sich eine neue Prellballgruppe, die stetig weiter anwächst.
Neben unterschiedlichen Spielen, Koordinationsübungen und Angeboten rund um den Ball, erlernen die Nachwuchsprellballer die Techniken dieser Sportart kennen und anzuwenden.

Prellball wird aufgrund seiner Unbekanntheit und geringen Verbreitung in Deutschland und der Welt, eher als Randsportart bezeichnet. Umso erfreulicher ist es, dass in Huchenfeld wieder eine neue Gruppe gegründet werden konnte. Jeder Prellballinteressierte ab 6 Jahren ist natürlich weiterhin eingeladen mal in den Sport herein zu schnuppern (immer freitags, 15-16 Uhr in der Hochfeldhalle in Huchenfeld).

Neben dieser neuen Jugendgruppe spielt in Huchenfeld schon seit vielen Jahren eine weitere Mannschaft Prellball. Die Männermannschaft des TV Huchenfeld wird auch in der kommenden Saison in der Prellballbundesliga Süd antreten und hoffentlich die Deutsche Meisterschaft erreichen können.