Monthly Archive for Februar, 2018

Maskottchenwettkampf

Am 25. Februar nahmen Jana Kunz und Viktoria Steinbrunn in Lahr am Maskottchenwettkampf des Badischen Turner-Bundes teil. Beide Mädchen trainieren im Kunstturnzentrum der Kunstturnregion Karlsruhe.
Gefordert wurden verschiedene athletische Übungen und Tests der Beweglichkeit. Unter 21 Mädchen in der AK 7 belegte Jana einen tollen 2. Platz. Viktoria kam auf Platz 9.

-se-

 

Huchenfelder Prellballer lösen wiederholt das Ticket zu den Deutschen Meisterschaften

 

Die Männermannschaft des TV Huchenfeld schaffte es auch in diesem Jahr, sich für die Deutschen Meisterschaften der Leistungsklasse im Prellball zu qualifizieren. Nach vier Rundenspieltagen belegen sie Platz drei der Tabelle und sind somit berechtigt, an der hochklassigen Veranstaltung Anfang April in Sottrum (Niedersachen) teilzunehmen.

Ein Punktegewinn an dem am vergangenen Wochenende stattfindenden vierten und letzten Spieltag in Contwig war sehr wichtig, da sich die Spieler Matthias Riexinger, Dennis Key, Volker Pfeiffer und Tobias Bradtke auf den ersten die Rundenspieltagen einige Patzer erlaubten. Mitspieler Philipp Forisch und Oliver Heinrichsen fielen krankheitsbedingt aus.

Nach Spieltag Nummer drei lagen die Huchenfelder auf Tabellenrang 5 und brauchten noch Punktgewinne um einen Platzierungsplatz zu erreichen. Die ersten vier Mannschaften der Tabelle der Bundesligen Nord, Süd und West qualifizieren sich für die Deutsche Meisterschaft.

Fest entschlossen starteten die Huchenfelder in ihr erstes Spiel. Dort trafen sie auf ihren direkten Mitkonkurrenten TSV Babenhausen. Nach einen relativ ausgeglichenen Spiel in der ersten Halbzeit (Halbzeitstand 17:15) gelang es den Huchenfeldern sich in der zweiten Halbzeit durch- und abzusetzen. Am Ende siegten sie unerwartet deutlich mit 36:30 Punkten.

Die weiteren Partien gegen Rieschweiler 1 (39:28), Rieschweiler 2 (43:23) und Weiler (43:28) endeten alle mit einem deutlichen Vorsprung für den TVH.

 

Mit einer Ausbeute von 8:0 Punkten verbesserten sie ihren Tabellenrang um zwei Plätze und qualifizierten sich so als Tabellen dritter der Bundesliga Süd zu den Deutschen Meisterschaften.

Neben dem TV Huchenfeld als dritter qualifizierten sich ebenfalls für die Deutschen Meisterschaften der TSV Ludwigshafen, der TV Zeilhard und der VFL Waiblingen.

Wir wünschen unserer Prellballbundesligamannschaft für die Deutsche Meisterschaft in Sottrum Anfang April viel Erfolg.

 

Endtabelle:

  1. TSV Ludwigshafen 31:05
  2. TV Zeilhard 27:09
  3. TV Huchenfeld 26:10
  4. VFL Waiblingen 24:12
  5. TSV Babenhausen 24:12
  6. VFL Waiblingen 2 23:13
  7. TV Rieschweiler 1 12:24
  8. SV Weiler 08:28
  9. TSV Freiburg St. Georgen 03:33
  10. TV Rieschweiler 2 02:34

 

Die Huchenfelder (in schwarz) gegen den TV Rieschweiler

 

Sieg und Niederlage in der Tischtennisabteilung

Tischtennis Schüler Kreisklasse vom 20.02.2018
SG – Ispringen/Neulingen gegen TV Huchenfeld – 2 : 6

In dem Verbandsspiel gegen den SG Ispringen / Neulingen auswärts siegte die Schülermannschaft des TVH mit 2 : 6 .

Musste der TVH krankheitsbedingt auf einen Spieler verzichten, waren es die einzigen beiden Punkte, welche der Gegner durch Spielerabwesenheit erreichen konnte.
Die Punkte für den TVH erzielten Leon Grusenick mit Yannis Bernecker im Doppel, sowie Tim Abrecht, 2 x Yannis Bernecker und 2 x Leon Grusenick.

Herzlichen Glückwunsch !

In der nächsten Begegnung am Freitag, den 09.03.2018 empfängt die TVH Schülermannschaft zuhause den TV Öschelbronn.

Spielbeginn 18:00 Uhr in der Hochfeldhalle.

 

 

Tischtennis Herren Kreisliga Staffel II vom 20.02.2018
TTC Neuhausen gegen TV Huchenfeld – 9 : 1

In der Auswärtsbegegnung gegen den TTC Neuhausen unterlag der TV Huchenfeld dem Tabellenvierten mit 9 : 1 Punkten.

Huchenfeld spielte mit Sitek, Stefany, Schweizer, Germann, Keller und Schilling.
Konnte sich der TVH nur über Doppel Darius Sitek mit Siegfried Stefany durchsetzen, gingen drei Einzel über einen fünften Satz knapp an den Gegner.

In der nächsten Begegnung am Freitag, den 09.03.2018 empfängt der TV Huchenfeld zuhause den Tabellenvierten den SV Büchenbronn.

Spielbeginn ist 19:30 Uhr in der Hochfeldhalle.

Wir wünschen unseren beiden Mannschaften weiterhin viel Erfolg !

Schüler und Herren gewinnen gegen den TTC Tiefenbronn im Doppelpack

Tischtennis Schüler Kreisklasse vom 16.02.2018
TV Huchenfeld gegen TTC Tiefenbronn – 6 : 3

In einem weiteren Verbandsspiel der Rückrunde siegte die Schülermannschaft des TVH zuhause gegen den Tabellensechsten des TTC Tiefenbronn mit 6 : 3 und erreichte dadurch den vierten Tabellenplatz.
Lief die Partie nach vier Spielen beim Punktestand von 2 : 2 auf ein Unentschieden hinaus, konnte sich der TVH mit weiteren Siegen durchsetzen und gewann verdient mit 6 : 3 .
Die Punkte für den TVH erzielten Kai Wieschollek mit Kai Bauer im Doppel, sowie Kai Wieschollek, Kai Bauer, Yannis Bernecker und 2 x Leon Hildebrand durch ihre Einzel.
Herzlichen Glückwunsch !

In der nächsten Begegnung am Dienstag, am 20.02.2018 trifft die TVH Schülermannschaft auswärts auf die SG Ispringen / Neulingen II.
Spielbeginn 18:30 Uhr in der Weiherhalle in Nußbaum.

Tischtennis Herren Kreisliga Staffel II vom 16.02.2018
TV Huchenfeld gegen TTC Tiefenbronn III – 9 : 6

In einen spannenden und hart umkämpften Match hatten die Gäste des TTC Tiefenbronn III das Nachsehen und unterlagen dem TVH mit 9 : 6 Punkten.
War nach zwölf ausgetragenen Spielen die Partie mit 6 : 6 noch ausgeglichen, konnte der TVH durch Siege in seinen letzten drei Einzeln die Begegnung zum Spielendstand von 9 : 6 für sich entscheiden.
Punkte für den TVH holten Sitek/Stefany und Schweizer/ Germann in den Doppel sowie Sitek, Schweizer, Mitrovic, 2 x Stefany und 2 x Germannin ihren Einzeln.
Mit diesem Sieg verbesserte sich Huchenfeld auf Tabellenplatz sieben.
Herzlichen Glückwunsch !

In der nächsten Begegnung am Dienstag, den 20.02.2018 trifft der TVH auswärts auf den TTC Neuhausen.
Spielbeginn 20:00 Uhr Monbachhalle in Neuhausen.

Kinderturnen fördert die Entwicklung und macht Spaß

Ab Donnerstag, 15. März 2018 findet das Vorschulturnen in der Turnhalle der Buckenbergschule bis auf weiteres in der Zeit von 17.30 bis 18.30 Uhr statt.

Die Vertretung für Uschi Kuhn wird Jacqueline Weiske übernehmen.
Auch sie ist ausgebildete Übungsleiterin und leitet verschiedene Kinderturngruppen in Huchenfeld.

Erhaltet das Huchenfelder Schwimmbad

Wir bitten unsere Mitglieder um Unterstützung für den Erhalt des Huchenfelder Hallenbades!

Hierfür wünschen wir uns eine rege Teilnahme aller sporttreibenden Huchenfelder Bürger an der nächsten Ortschaftsratsitzung – dort geht es um unser Schwimmbad – am 22.02.2018 um 18.00 Uhr in der Schulturnhalle in Huchenfeld.

Vorstandschaft TV Huchenfeld

Neues vom Tischtennis

Tischtennis Schüler Kreisklasse vom 01.02.2018 auswärts
TTF Pforzheim gegen TV Huchenfeld – 6 : 1

In ihrem dritten Verbandsspiel der Rückrunde , unterlag die Schülermannschaft des TVH auswärts dem Tabellenzweiten des TTF Pforzheim mit 6 : 1 .

Dem stark aufspielendem TTF Pforzheim konnten die Spieler des TVH durch das Doppel Grusenick/Bernecker einen Punkt abgewinnen.
Alle weiteren Spiele gingen eindeutig an die Mannschaft des TTF Pforzheim.

In der nächsten Begegnung am Freitag, den 16.02.2018 empfängt der TVH den TTC-Tiefenbronn. Spielbeginn 18:00 Uhr Hochfeldhalle.

Tischtennis Herren Kreisliga Staffel II vom 02.02.2018
TTC Eisingen II gegen den TV Huchenfeld – 7 : 9

In einem fairen und hart umkämpften Match gewann der TVH auswärts gegen den Tabellenzweiten, den TTC Eisingen II
mit 7 : 9 Punkten.
Konnten die Hausherren nach drei gespielten Doppeln mit 2 : 1 in Führung gehen, gelang es dem TVH durch Siege in seinen Einzeln immer wieder auszugleichen.
Beim Punktestand von 7 : 7 wurde nun das letzte Einzel ausgetragen, welches Huchenfeld klar und deutlich für sich entscheiden konnte und damit 7 : 8 in Führung ging.
In einem erforderlichen Abschlussdoppel punktete der TVH erneut mit 0 : 3 Sätzen, was zum Spielendstand von 7 : 9 führte.

Punkte für den TVH erzielten Sitek/Stefany und Schweizer/Germann in ihren Doppeln, sowie Stefany, Kühn, Schweizer, 2 x Germann und 2 x Mitrovic in ihren Einzeln.

Am Freitag, den 16.02.2018 empfängt der TV Huchenfeld zuhause den TTC Tiefenbronn III .
Spielbeginn 19:30 Uhr in der Hochfeldhalle.

Viel Erfolg wünschen wir unseren beiden Mannschaften für die nächsten
Spielbegegnungen !

-hs-

TVH Jugend traf sich zur 1. Jugendversammlung

 

Seit dem  27. Januar 2018 hat die TVH-Jugend eine neue Jugendordnung. Sie wurde bei der 1. Jugendversammlung von den anwesenden Jugendvertretern einstimmig beschlossen. Die gesamte Vereinsjugend bilden 512 Mitglieder vor dem vollendeten 27. Lebensjahr. Gleichzeitig fand auch die Wahl für einen Jugendvorstand statt. Erfreulicherweise konnten alle Positionen besetzt werden.

 

Den Jugendvorstand bilden:

Vorstandsmitglied Jugendarbeit Sandra Dinkel

Stellvertretendes Vorstandsmitglied Jugend Agnes Schroth

Jugendfinanzleiter/in Jessica Flaig

Jugendvertreter der Sparten Ramona Morlock, Jennifer Schneider, Rene Pamer

Weitere Jugendvorstandsmitglieder Charlotte Kiefer, Jessica Rach, Cem Söhnle, Jacqueline Weiske, Juliana Württemberger

-se-

Badischer Meister- und zwei Vizetitel für den TV Huchenfeld

Am vergangenen Wochenende fanden die Badischen Meisterschaften des Prellballs im Höhenstadtteil Huchenfeld statt. Der TV Huchenfeld agierte nicht nur als Ausrichter, sondern ging auch gleich mit drei eigenen Mannschaften an den Start.

Für die Schülerinnen mit Anja Bode, Elly Heinrichsen, Nadine Gohminger, Vivian Beitz und der leider wegen Krankheit ausgefallenen Carolina Storz, als auch für die Schüler mit Maximilian Zelinka, Marius Günther und Yannick Dyballa ging es um die Qualifikation zur Süddeutschen Anfang März in Ohorn, bei Dresden.
Die Schülerinnen trafen in einer Hin- und Rückrunde auf die zwei Mannschaften aus Freiburg St. Georgen und eine aus Freiburg- Herdern. In den sechs Spielen konnten sie insgesamt drei für sich entscheiden. So gewannen sie gleich zweimal gegen die Mannschaft aus Freiburg St. Georgen 2 und einmal gegen die Freiburg Herdernerinnen. Gegen den späteren Badischen Meister, den TV Freiburg St. Georgen 1 mussten sie sich jedoch leider beide Spiele geschlagen geben. Dank ihrer guten Leistungen erreichten die jungen Huchenfelderinnen am Ende einen tollen zweiten Platz und somit den Vizetitel. Mit diesem tollen Ergebnis qualifizieren sie sich für die Süddeutsche Meisterschaft.

Die Schüler des TVH trafen auf nur einen Konkurrenten, den TV Freiburg St. Georgen. Die deutlich ältere und erfahrenere Mannschaft aus Freiburg konnte alle drei Spiele deutlich und verdient für sich entscheiden. Trotzdem landeten sie auf Rang zwei und dürfen somit ebenfalls zur Süddeutschen Meisterschaft fahren.
Um weitere Spielpraxis zu erwerben spielten die Schüler des TV Huchenfeld auch noch gegen die Mannschaften aus der Schülerinnenklasse. Zur großen Freude der Jungs gelang es ihnen hier das Spiel gegen die eigenen Schülerinnen mit einem Ball zu gewinnen.

Die Männermannschaft des TV Huchenfeld trat mit Daniel Sherebak, Dennis Key, Oliver Heinrichsen, Philipp Forisch und Matthias Riexinger an. Ziel war es erneut den Titel zum Badischen Meister zu holen. Im ersten Spiel trafen sie auf den TV Zell- Weiherbach. Beide Mannschaften begegneten sich lange Zeit auf Augenhöhe und die Huchenfelder schafften es nicht, ihren immer kleinen Vorsprung von zwei, drei Bällen weiter auszubauen. Erst gegen Ende der zweiten Halbzeit machte der TVH den Sack zu und gewann das Match mit 6 Bällen Vorsprung.
Die Spiele gegen den TV Oberschopfheim, den TV Oberschopfheim Männer 30 und die Mannschaft aus Freiburg St. Georgen konnten sie klar für sich entscheiden.
Da die Männermannschaft aus Huchenfeld alle zählenden Punktespiele deutlich für sich entscheiden konnte standen sie am Ende des Tages verdient als Badischer Meister auf dem Treppchen.

 

-jr-