Monthly Archive for Februar, 2017

TV Huchenfeld  gegen den TTV Hohenwart  II   9 : 6

Im  Lokalderby vom 17.02.2017  gewann  der TVH zuhause gegen den TTV Hohenwart II  und verteidigte  mit einer starken Leistung den sechsten Tabellenplatz  der Kreisliga.
Konnten die Gäste nach drei gespielten Doppel mit 1 : 2 in Führung  gehen, glichen  die Hausherren  nach dem dritten  Einzel  zum 3 : 3  aus.
Doppel eins  Stefany/Sitek sowie  im Einzel , Sitek  und  Kühn holten hier die Punkte.
Schweizer, Mitrovic und Germann konnten in Folge  zum 6 : 3 nachlegen, bevor den Gästen über Mörgenthaler punkteten.
Viel Nervenstärke zeigte Sitek in einem Fünfsatzkrimi gegen Mönch, welches äußerst knapp zu Gunsten des TVH entschieden wurde.
Beim Stande von 7 : 4  musste ein weiteres Spiel  an den Gegner abgegeben werden, welches Bub gewann.
Schweizer konnte durch einen  Sieg  auf  8 : 5 erhöhen, bevorHohenwart  über Schneider  zurückschlug.
Den entscheidenden Punkt holte Germann gegen Raußmüller in einem sehr spannendem Fünfsatzspiel, welches zum Spielendstand  von 9 : 6  für den TV Huchenfeld  führte.
Nach einem spannenden,  fairen und sportlichem Spielverlauf , endete die Spielbegegnung  gegen 22:45 Uhr.
Als nächstes Auswärtsspiel  trifft der TV Huchenfeld  am 10.03.2017 auf den TTC Hamberg.
-hs-

Ehrung für Turnerinnen

Bei der Vollversammlung der Pforzheimer Turnerjugend am 19. Februar wurden bei einer Sportlerehrung auch 4 Turnerinnen vom TVH für ihre Erfolge beim Landesturnfest in Ulm ausgezeichnet.

Bei den Baden-Württembergischen Mehrkampfmeisterschaften wurden im Deutschen Sechskampf der Altersklasse W 11Lisa Wieschollek 3., Emely Kirmse 4. und Nelly Staude 6. Im Wahlwettkampf W 14-15 belegte Surella Akbaba unter 273 Teilnehmerinnen einen beachtlichen 16. Platz.

-se-

2017_VV Tuju sportlerehrung

Einladung zur Mitgliederversammlung

am Freitag, 17.03.2017 um 19.30 Uhr im Vereinsheim des TV Huchenfeld, Industriestr. 89 in Huchenfeld. Tagesordnung:

1. Begrüßung

2. Totenehrung

3. Bericht der Vorstandsmitglieder
3.1. Bericht Vorstandsvorsitzender
3.2. Vorsitzende Finanzen
3.3. Vorsitzende Sport
3.4. Vorsitzende Veranstaltungen
3.5. Vorsitzende Öffentlichkeitsarbeit
3.6. Vorsitzende Jugend

4. Bericht der Spartenleiter/innen Sport
4.1. Turnen Erwachsene
4.2. Turnen Kinder und Jugend
4.3. Turnen Wettkampfsport
4.4. Tischtennis
4.5. Abtl. Leichtathletik

5. Bericht der Kassenprüfer

6. Aussprache

7. Entlastung

8. Ehrungen und Verabschiedungen

9. Wahlen und Bestätigungen
• Vorstandsvorsitzender
• Vorsitzende Finanzen
• Vorsitzende Sport
• Vorsitzende Veranstaltungen
• Vorsitzende Öffentlichkeitsarbeit
• Vorsitzende Jugend – Amt neu zu besetzen
• Wahl der Kassenprüfer
• Bestätigungen der gewählten Spartenleiter

10. Erhöhung Mitgliedsbeiträge

11. Anträge

12. Termine und Sonstiges

Anträge zur Mitgliederversammlung sind bis spätestens, Freitag 10.03.2017 schriftlich in der Geschäftsstelle, Im Blumengarten 1, 75181 Pforzheim, einzureichen.

TV 1880 Huchenfeld e.V.

Gesamtvorstand

Sören Irion startet über 800m auf den Badischen Meisterschaften

Am Samstag, den 11. Februar 2017 war es so weit für unser Lauftalent (natürlich gepaart mit Trainingsfleiß) Sören Irion:
Es ging nach Mannheim auf die Meisterschaften des Badischen Leichtathletikverbandes in der Halle des OSP Mannheim! Es war Sörens erster Lauf bei einer Badischen Meisterschaft. Da die Luft in der Halle sehr stickig ist, ist grundsätzlich nicht mit einer Bestzeit zu rechnen.

Doch nachdem Sören intensiv mit einem lauforientierten Training begonnen hatte, war für seinen Trainer Wolfgang Hohl klar, dass er seine Bestzeit aus 2016 von 2:21,0 min über 800m verbessern wird. An der Spitze konnte er noch (!) nicht mithalten und lief 600m 20-30m hinter der Spitze. In der letzten Runde wurde er schließlich von einem Konkurrenten abgefangen und musste mit dem einerseits undankbaren, doch andererseits für den nächsten Laufwettbewerb motivierenden, 4. Platz zufrieden sein.

Schließlich ist der Platz des vierten Siegers bei einer Badischen Meisterschaft mit einer neuen persönlichen Bestzeit von 2:16,01 min für die frühe Wettkampfzeit schon ein schöner Erfolg mit besten Zukunftsaussichten. Wir gratulieren Sören zu diesem Erfolg und wünschen viele weitere Erfolge!

A.H.

Tischtennis Herren Kreisliga Staffel II // TTC Neuhausen gegen den TV Huchenfeld 9 : 4

Am Dienstag , den 07.02.2017 spielte der TV Huchenfeld auswärts gegen den TTC Neuhausen und verlor das Spiel mit 9 : 4 Punkten .

Ohne unseren Einser Markus Müller , hatte der TVH auswärts gegen den Tabellendritten einen schweren Stand und konnte insgesamt 4 Punkte erzielen.
Dabei wurde in fünf Spielpaarungen die Entscheidung im fünften Spielsatz entschieden, wobei Huchenfeld viermal das Nachsehen hatte.

Konnte Doppel 1 Stefany/Sitek gegen Broschinski/Herr punkten, holte sich der TTC bei den beiden anderen Doppeln jeweils einen Punkt.

Im Wettkampf Balle gegen Sitek, gewann Sitek im fünften Spielsatz über den insgesamt sehr erfolgreichen Spieler Balle.

Schweizer gegen Broschinski ging ebenfalls an den TVH, was zum Zwischenstand von 3 : 3 führte.

Bei den nächsten fünf Einzeln punktete der TTC in Folge , bevor Huchenfeld über Kühn gegen Broschinski noch einmal zurückschlagen konnte.

Beim Stand von 8 : 4 traten sich Herr und Schweizer gegenüber, welches Herr über fünf Spielsätze gewinnen konnte.

Beim Spielendstand von 9 : 4 trennte man sich nach einer sehr sportlichen und fairen Veranstaltung gegen 22:00 Uhr in der Monbachhalle.

Der TVH erwartet nun am Freitag den 17.02. zuhause um 19:30 Uhr den Tabellenvierten TTV Hohenwart II , wobei Zuschauer gerne erwünscht sind.

-hs-

Tischtennis Herren Kreisliga Staffel II TV Huchenfeld gegen den TTC Tiefenbronn III 9 : 5

Am Freitag, den 03.02.2017 spielte der TV Huchenfeld zuhause gegen den TTC Tiefenbronn III und gewann mit 9 : 5 Punkten .
Über einen stark aufspielenden TTC in Bestbesetzung, punktete der TVH mit einem Arbeitssieg und erreichte damit Tabellenplatz fünf der Kreisliga.

Mußte Doppel 1 im fünften Satz an den Gegner abgegeben werden, holten Doppel 2 Müller/Kühn und Doppel 3 Schweizer/Germann jeweils einen Punkt.
Durch starke Einzelleistungen der Spieler Müller, Stefany und Sitek sicherte sich der TVH Applaus und große Begeisterung seiner Fans, sowie drei weitere Punkte zum 5 : 1.

Ausgerechnet in einem Fünf-Satzspiel gelang den Gästen mit Micke ein knapper Sieg zum 5 : 2 , welches einen Umbruch des weiteren Spielverlaufs zur Folge hatte.
Kristek, Enghofer und Wirth K. punkteten in ihren Einzeln und schafften dadurch einen Ausgleich zum 5 : 5.

Wiederum eine starke Einzelleistung Stefany´s gegen Wirth D., brachte den TVH wieder ins Spiel.
Sitek , Kühn und Schweizer legten nach, welches zum Sieg und Spielendstand von 9 : 5 führte.

Nach einem spannenden, fairen und sportlichem Spielverlauf war die Spielbegegnung gegen 22:30 Uhr zu Ende.

Anbei ein paar Bilder zu dieser Spielbegegnung.

Als nächste Spielbegegnung trifft der TVH auswärts auf den TTC Neuhausen Dienstag den 07.02.2017 um 20.00 Uhr in der Monbachhalle.

-hs-

Tischtennis Herren Kreisliga Staffel II TV Huchenfeld gegen den TV Engelsbrand 9 : 6

Am Freitag den 27.01.2017 empfing der TV Huchenfeld zuhause den TV Engelsbrand und siegte mit 9 : 6 Punkten.

In seinem zweiten Spiel der Rückrunde, konnte die Mannschaft des TVH´s zwei weitere Punkte erobern und baute somit den Vorsprung seiner direkten Verfolger auf, insgesamt einen Drei-Punkte-Abstand aus.( Tabellensiebter)

Führten die Gäste nach drei gespielten Doppel mit 1 : 2, sicherte sich hierbei Doppel eins mit Stefany/Sitek einen Punkt.

Engelsbrand konnte im vorderen Paarkreuz seinen Vorsprung mit Schneiderund Schlipf zum 1 : 4 ausbauen, bevor der TVH mit Siegendurch Sitek, Kühn und Schweizer zum 4: 4 ausglich.

Germann ,welcher als Newcomer sein zweites Spieldebüt gab,zeigte mit einem Fünfsatz-Krimi gegen Eckerle Nervenstärke und brachte Huchenfeld in Führung.

Engelbrand brachte sich mit Schlipf und Schneider erneut in Führung, was Sitek, Kühn und Schweizer mit Siegen entgegen hielten.

Beim Spielstand von 8 : 6 kam es zur letzten Einzelpaarung Germann : Del Vecchio, welches Germann erneut über fünf Spielsätze für sich entschied.

Die Spielbegegnung endete gegen 23:00 Uhr mit 9 : 6 für den TVH.

Die nächste Spielbegegnung ist am 03.02.2017 gegen den TTC Tiefenbronn III in der Hochfeldhalle um 19:30 Uhr.

Markus Müller gegen Maximilian Schneider

Markus Müller gegen Maximilian Schneider

Schweizer/Germann gegen Eckerle/DelVecchio

Schweizer/Germann gegen Eckerle/DelVecchio

Gerätturnen Mädchen Breitensport

Das Gerätturnen Breitensport für Mädchen ab 6 Jahren findet ab sofort Donnerstags von 16 bis 17 Uhr in der Hochfeldhalle statt.

Übungsleiterin ist wie bisher auch Jaqueline Leushuis.

Neue interessierte Mädchen können gerne zum Schnuppern vorbei kommen.

Jugend trainiert Gerätturnen

Beim Schulwettbewerb „Jugend trainiert“ im Gerätturnen nahmen Turnerinnen und Turner des TVH mit ihren Grundschulen teil.
Beim Bezirksfinale am 25. Januar 2017 in Odenheim Mitte Januar starteten im Wettkampf IV/2 insgesamt 14 Mannschaften. Die GS Huchenfeld mit Kiara Klittich, Sophie Kolbe, Leni Mitschele, Emily Schäfer und Hannah Schulz belegte einen beachtlichen 5 Platz. Platz 7 erturnte die Verbandschule im Biet mit Leonie Ehringer, Annika Kestler, Lana Skrlin und Lisa Worsch.

Zum ersten Mal starteten wir im Grundschulwettkampf mit einer gemischten Mannschaft. Leonie Beitz, Yannis Besser, Emilia Erhardt und Tim Steinhauser absolvierten einen tollen Wettkampf und holten den 1. Platz. Mit dieser Leistung haben sie sich für das Finale des Regierungspräsidiums am 15.2. erneut in Odenheim qualifiziert.

Schon heute drücken wir den jungen Talenten dafür die Daumen.

-se-

Gruppenbild Huchenfeld

Gruppenbild Huchenfeld

Verbandschule 1

Verbandschule 1

Verbandschule 2

Verbandschule 2

Verbandschule 3

Verbandschule 3

Gemischte Siegermannschaft Grundschulwettkampf

Gemischte Siegermannschaft Grundschulwettkampf