Monthly Archive for April, 2014

Sportabzeichen – Sportabzeichen – Sportabzeichen

Wisst Ihr es schon?

Der Turnverein Huchenfeld hat als Sportabzeichen – Absolvent des Stützpunktes Huchenfeld im Jahr 2013, den 3. Platz belegt! Stützpunkte aus Pforzheim und dem Enzkreis waren bei dem Wettbewerb beteiligt Dies ist nur durch Eure Teilnahme am Training und dem erfolgreichen Abschluss möglich geworden.
Herzlichen Glückwunsch! Und weiter so!

Trainingsbeginn für das Sportabzeichen 2014, ab sofort auf dem Schulsportplatz, immer Freitag ab 18 Uhr.
Ein starkes Team erwartet Euch: Bernadette Eberle und Joachim Bogner
Telefon: 01792382807

Frohe Ostern

ostern_2014

Der TVH wünscht allen Mitgliedern, Freunden und Interessenten ein gesegnetes Osterfest im Kreise von Familie und Freunden und freut sich auf ein Wiedersehen nach den Ferien in der Turnhalle, der Hochfeldhalle, dem Vereinsheim oder dem Sportplatz!

Sport im Verein macht Spaß – Familie in Bewegung

kopf

Eltern und erwachsene Bezugspersonen sind wichtige Bewegungsvorbilder für Kinder! Aus diesem Grund laden die Huchenfelder Vereine Schwimmsportverein, Sportverein, Tennisclub und Turnverein zu einem Familiensportnachmittag ein.
Am Samstag, 12. Juli findet ab 14 Uhr rund um das Schulgelände Huchenfeld die vereinsübergreifende Aktion „Sport im Verein macht Spaß“ statt.

Familie in Bewegung ist für Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren mit mindestens einem Erwachsenen geplant. Jüngere oder ältere Geschwister dürfen natürlich auch mitmachen.
Die Übungsleiter der Vereine haben sich einen interessanten Bewegungsparcours überlegt. Weitere Informationen werden in den nächsten Wochen im Gemeindeblatt und auf den Homepages der vier Vereine veröffentlicht.

Ortsvorsteherin Sabine Gebhart begrüßt diese Vereinsaktivität und stellt sich wieder als Schirmherrin zu Verfügung.

Wer sich das Datum vormerken möchte, hat hier die Gelegenheit, sich das Merkblatt herunterzuladen >>>familie_in_bewegung_2014

footer

Die Tischtennisspieler des TVH schaffen den Aufstieg!

Am Samstag d. 12.04.2014 fanden in der Jahnhalle in Wilferdingen die Relegationsspiele um den Aufstieg in die A-Klasse statt .

In der Aufstellung Siegfried Stefany , Harald Schweizer , Rainer Altstadt , Johannes Eberle , Boro Mitrovic und Dariusz Sitek trat man gegen die Spielstarke Mannschaft von Wilferdingen III an.
Nach den 3 gespielten Eingangsdoppeln führte man 2:1 .
Als Siegfried Stefany und Harald Schweizer mit Siegen nachlegten und auch Rainer Altstadt sein Spiel gewann, lag man völlig überraschend mit 5:2 in Führung.
Boro Mitrovic und Dariusz Sitek zeigten dann im hinteren Paarkreuz ihre Spielstärke und Liesen ihre Gegner keine Chance, und bei Spielstand von 7:2 für den TVH konnte man schon vom Aufstieg reden .
Siegfried Stefany und Rainer Altstadt machten dann mit 2 Siegen den Sack zu . Mit diesem klaren Ergebnis hatte eigentlich niemand gerechnet.

Gratulation an die Mannschaft des TVH für diesen tollen Erfolg.

KH.ST.

Bezirksentscheid der Badischen Turnerjugend

Jasmin Bonn, Emely Kirmse, Kiara Klittich, Nelly Staude und Lisa Wieschollek siegten mit einer beeindruckenden Leistung beim Bezirksentscheid am 6. April in Bretten gegen Mannschaften aus dem Kraichturngau und dem Turngau Karlsruhe. Damit wiederholten sie ihren Sieg vom Qualifikationswettkampf im Turngau Pforzheim Enz.
Die Mädchen zeigten an allen vier Geräten ausgeglichene Leistungen. Sie erturnten 156,05 Punkten und lagen damit mit einem deutlichen Abstand von 4,25 Punkten vor der zweitplatzierten Mannschaft. Herzlichen Glückwunsch an die Turnerinnen und Trainerinnen.
In der offenen Klasse belegten Tina Ehringer, Jessica Flaig, Toni Kasper und Jennifer Schneider den 5. Platz.

Die Turner hatten sich in allen Altersklassen qualifiziert. Erneut mussten durch Verletzungen und Erkrankungen kurzfristig Mannschaftsänderungen vorgenommen werden. Mit ihrem 3. Platz waren die Turner Niclas Duretek, Alexander Schilling, Johannes Sitter und Peter Zelinka im Wettkampf M 14/15 die einzige Mannschaft auf dem Siegerpodest
Alle anderen Mannschaften mussten in ihren Gerätesechskämpfen mit Platz 4 zufrieden sein. Im Wettkampf M 8/9 erturnten Constantin Credé, Moritz Goldberg, Dominik Röhrich, Timo Stiegele und Noah Weber 226,50 Punkte.
Obwohl die Mannschaft M 10/11 eine deutliche Steigerung der Gesamtpunktzahl erreichte, verpassten Kai Bauer, Yannis Bernecker, Max Heimpel, Kevin Klittich und Maximilian Zelinka mit 243,55 Punkten das Siegertreppchen um zwei Punkte.
In der Altersklasse M 12/13 waren Johannes Benzinger, Simon Frey, Benedict Heimpel, Julian Masatsch und Cem Söhnle am Start. Sie erreichten ein Gesamtergebnis von 253,20.

Diana Habmann, Andrea Neher und Heike Wachter waren für den TVH als im Einsatz. Die Turnerinnen und Turner wurden von Sascha Duretek, Judith Jany, Sabine Merkle, Jennifer Schneider und Sonja Eitel betreut.

-se-

Polizei SV Pforzheim II : TV Huchenfeld – 0 : 9

Wie erwartet und auch deutlich im Ergebnis hat die Tischtennismannschaft des TVH auch ihr letztes Spiel in der Kreisklasse B-Staffel II gewonnen.

In der Aufstellung Siegfried Stefany , Harald Schweizer , Rainer Altstadt , Johannes Eberle , Boro Mitrovic und Dariusz Sitek zeigte man sich von Beginn an Überlegen und lies der Mannschaft der Polizei keine Chance. Das Satz Ergebnis von 27 : 1 für den TVH spricht Bände.

Damit hat man die Vizemeisterschaft errungen und muss am 12. April zum Relegationsspiel um den Aufstieg nach Wilferdingen. Genaue Daten bekommen wir noch vom Verband , und dann werden alle informiert.
Anbei einige Bilder vom Spiel.

KH.ST.