Monthly Archive for Februar, 2014

TV Öschelbronn IV : TV Huchenfeld – 4 : 9

Die Tischtennismannschaft des TVH musste im Meisterschaftsspiel beim Tabellenletzten in Öschelbronn antreten. So leicht wie das Ergebnis vermuten lässt , kam der Spielgewinn allerdings nicht zustande. Die Huchenfelder fanden zu Beginn nur schwer ins Match , mussten gleich von den 3 Eingangsdoppel zwei abgeben , nur das Doppel 1 Siegfried Stefany und Rainer Altstadt konnte punkten.

Als man auch in den ersten Einzelpartien nicht gut aussah , führte der Tabellenletzte völlig überraschend mit 4 : 2 . Dann aber drehte der TVH auf und bis zum neunten Siegpunkt schaffte er 7 Einzelsiege in Folge. Je 2 Spiele gewannen Siegfried Stefany und Rainer Altstadt. Harald Schweizer , Johannes Eberle, Boro Mitrovic und Dariusz Sitek steuerten dann mit Einzelsiegen zum letztendlich verdienten Sieg des TVH bei.

KH.ST.

P1030762

P1030760

P1030755

TV Huchenfeld – TTC Tiefenbronn IV – 9 : 1

Sicher und auch deutlich im Ergebnis gewannen die Tischtennis-Herren des TVH das Heimspiel gegen den TTC Tiefenbronn IV .

In der Aufstellung Siegfried Stefany , Harald Schweizer , Rainer Altstadt , Johannes Eberle , Boro Mitrovic und Dariusz Sitek zeigte man von Anfang an wer Herr im Hause ist. Alle 3 Eingangsdoppel wurden siegreich beendet , und Siegfried Stefany legte gleich mit einem 3:0 Satz Sieg über Schwippert ( Tiefenbronn) nach.
Harald Schweizer musste nach langer Zeit wieder mal ein Match abgeben als er Gerlich ( Tiefenbronn ) unterlag. Dies sollte aber der Tiefenbronner Ehrenpunkt bleiben , denn Rainer Altstadt , Johannes Eberle , Boro Mitrovic , Dariusz Sitek gewannen deutlich ihre Spiele , und Siegfried Stefany beendete das Match mit einem 3:1 Satz Sieg über Gerlich ( Tiefenbronn).

Mit diesem Sieg ist der TVH in der Tabelle auf den 2.Platz vorgerückt.

KH.ST.

Bewegung macht fit – Kitas machen mit

In der Konrad Adenauer Sporthalle in Pforzheim fand am 13. Februar von 9.00 bis 14.30 Uhr der 8. Aktions- und Bewegungstag für städtischen Kindergärten und Kindertagesstätten statt.

Von Anfang an unterstützt der TVH mit Übungsleitern diese zweimal im Jahr stattfindende Aktion des Projektgruppe „Pforzheim – sportfreundliche Stadt für Kinder“.
Dieses Mal waren Diana Habmann, Jennifer Schneider und als Mitglied der Projektgruppe Sonja Eitel dabei und hatten mit dem TVH-Airtrack eine besondere Attraktion für die Kinder parat.
Rund 400 Kinder hüpften während 3 Durchgängen unter Aufsicht ihrer begleitenden Erzieher/innen und Anleitung von Diana und Jenny über die Bahn.

-se-

Airtrack vom TVH

Diana Habmann und Jennifer Schneider

TVH Pilotverein GYMWELT im Badischen Turner-Bund

logo

 

Das ist neu! Ab sofort finden Sie alle fitness-, gesundheits- und freizeitorientierten Angebote im TV 1880 Huchenfeld unter dem Begriff „GYMWELT“ zusammengefasst.

Die Marke GYMWELT wurde vom Deutschen Turner-Bund eingeführt und wird auch bei unserem badischen Fachverband, dem Badischen Turner-Bund, als einheitliches Erkennungszeichen und Qualitätssiegel für alle nicht-wettkampforientierten Vereinsangebote geführt und aufgebaut. Die GYMWELT steht dabei für die vielfältige Angebotsbandbreite der Bereiche „Fitness + Gesundheit“, „Tanz + Vorführungen“ und „Natursport“.

 

Als TV Huchenfeld freuen wir uns, als einer der ersten Vereine in Baden Teil der GYMWELT zu sein! Damit möchten wir einmal mehr dokumentieren, dass uns neben Wettkampfsport und Kinderturnen auch qualitativ hochwertige Fitness- und Gesundheitssportangebote besonders am Herzen liegen. Diese – nun unter GYMWELT zusammengefassten – Angebote möchten wir auch in Zukunft forcieren und kontinuierlich weiterentwickeln. Damit tragen wir als Verein nicht nur dem steigenden Gesundheitsbewusstsein in der Bevölkerung und der steigenden Nachfrage nach entsprechenden Angeboten Rechnung, sondern möchten unseren Mitgliedern auch attraktive Sportangebote im Anschluss an ihre „Wettkampfkarrieren“, Anreize für einen (Wieder-) Einstieg in den Sport und Bewegungsmöglichkeiten bis ins hohe Alter bieten.

 

Effektives Training mit qualifizierten Übungsleiterinnen und Übungsleitern, gemeinsames „Auspowern“ und jede Menge Spaß bietet der TV Huchenfeld  in derzeit 20 GYMWELT-Angeboten: Fit in die Woche, Fit und Gesund I und II, Fitness für Sie und Ihn, Rückenfit, Seniorengymnastik, Freizeitkicker, Lauftreff, Walking, Radtreff, Inspiration, Spinatwachteln sowie den Kursangeboten Muskelkräftigung an Geräten in drei Kursen, Hatha-Yoga in 3 Kursen, Pilates und Pro Gesundheit.

 

In allen Stunden gilt: Einfach mal vorbei kommen und reinschnuppern. Neue Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind herzlich willkommen! Lediglich für unser Kursangebot besteht eine Anmeldepflicht. Eine Übersicht aller GYMWELT-Angebote finden Sie in unserem „GYMWELT-Stundenplan“. Ansprechpartner für alle Fragen rund um unsere Fitness-, Freizeit- und Gesundheitsangebote in der GYMWELT ist: Sonja Eitel, Tel. 07234-1338, Mail turnen@tvhuchenfeld.de

Download: GYMWELT Stundenplan

Download: GYMWELT Kurse Stundenplan

Einladung zur Mitgliederversammlung

Am Freitag, 14.03.2014 findet um 19.30 Uhr im Vereinsheim des TV Huchenfeld, Industriestr. 89 in Huchenfeld die Mitgliederversammlung statt.

Tagesordnung:

1. Begrüßung
2. Totenehrung
3. Bericht der Vorstandsmitglieder
3.1. stellv. Vorsitzende Finanzen
3.2. stellv. Vorsitzende Sport
3.3. stellv. Vorsitzende Veranstaltungen
3.4. stellv. Vorsitzende Öffentlichkeitsarbeit
3.5. stellv. Vorsitzende Jugend
4. Bericht der Spartenleiter/innen
5. Bericht der Kassenprüfer
6. Aussprache
7. Entlastung
8. Ehrungen und Verabschiedungen
9. Sonstiges

Anträge zur Mitgliederversammlung sind bis spätestens, Freitag 07.03.2014 schriftlich in der Geschäftsstelle einzureichen.

TV 1880 Huchenfeld e.V.

Geschäftsstelle TVH, Im Langzeil 12, 75181 Pforzheim

www.tvhuchenfeld.de – geschaeftsstelle@tvhuchenfeld.de

Kartenvorverkauf für Theaterabend

Die Theatergruppe des TVH lädt auch dieses Jahr wieder zum traditionellen Theater im Häusle ein.

In diesem Jahr heißt das Stück „Verrückte haben’s auch nicht leicht“ und wurde von Bernd Spehling geschrieben.
Die Theatergruppe hat weder Kosten noch Mühen gescheut und einen neuen Hauptdarsteller angeworben, der auch schon über reichlich Theatererfahrung verfügt. Eine Nebenrolle wird ebenfalls mit einem „Neuling“ besetzt, der bei den Zuschauern für eine Überraschung sorgen wird.
Insgesamt werden 5 männliche und 5 weibliche Rollen zu besetzen sein, zwei Statisten werden ebenfalls zum Einsatz kommen.

Die Termine für die diesjährigen Vorstellungen sind:

Freitag/Samstag 25./26. April 2014
Freitag/Samstag 02./03. Mai 2014
Erstmalig wird es am Sonntag, den 27. April auch eine Nachmittagsvorstellung geben, die um 15.00 Uhr beginnen wird.

Der Kartenvorverkauf findet am Mittwoch, den 9.4. zwischen 18.00 – 20.00 Uhr im Vereinsheim in Huchenfeld statt.

Weil die Nachfrage stets sehr groß ist, können pro Person leider nur 5 Karten erworben werden.

Die Prellballer des TVH sind Badischer Meister

SAM_2493
Am 25./26. 1. fanden die Badischen Meisterschaften der Männer Leistungsklasse im Prellball statt.
Auch der TVH Huchenfeld nahm mit seiner Männermannschaft am Turnier in Zell-Weierbach teil und konnten den Titel mit nach Hause nehmen.

Der TVH gratuliert der Mannschaft um den Leiter der Prellballabteilung, Matthias Riexinger, recht herzlich zu diesem schönen Erfolg!

Jugend trainiert Gerätturnen

Beim Schulwettbewerb Jugend trainiert im Gerätturnen nahmen Turnerinnen und Turner des TVH mit ihren Grundschulen teil.

Bezirksfinale
Beim Bezirksfinale in Odenheim Mitte Januar ging die Grundschule Huchenfeld mit 4 Mannschaften an den Start und die Verbandschule im Biet mit einer Mannschaft.
Im Wettkampf IV/2 Grundschulen Mädchen qualifizierten sich Lucy Heier, Elena Klotz, Jessica Rach, Nikola Weber und Lisa Wieschollek mit einem 2. Platz für das Finale des Regierungspräsidiums Karlsruhe.
Auch im Grundschulwettkampf V für Jungen gelang Kai Bauer, Yannis Bernecker, Kevin Klittich, Kai Wieschollek und Maximilian Zelinka durch einen Sieg die Qualifikation zum nächsten Wettkampf.

Die weiteren Ergebnisse aus Odenheim:

Grundschulwettkampf V
Jungen Schule Huchenfeld 2. Mannschaft Platz 3
Mädchen Verbandschule im Biet Platz 4
Schule Huchenfeld Platz 9

Regierungspräsidium Karlsruhe – Finale
Am 30. Januar fand in Straubenhardt die nächste Wettkampfrunde statt. Es ging um den Start beim Landesfinale den nur die Ersten jedes Wettkampfes erreichen konnten. Bis zum letzten Gerät lagen die Mädchen noch auf einem Podestplatz. Im letzten Gerätedurchgang ging es auf den Schwebebalken. An diesem Gerät gab es einige Wackler, so dass die Mannschaft noch auf den 4. Platz abrutschte.
Auch bei den Turnern nahm der Wettkampf einen ähnlichen Verlauf. Der 2. Platz konnte beim letzten Gerät ebenfalls nicht gehalten werden. Trotz guter Sprünge lag die Mannschaft am Ende auf dem 3. Platz.

Bilder:
Die Mannschaften beim RP-Finale

Foto

Foto_maedchen

TV Huchenfeld : TTC Eisingen III – 9 : 1

FB1PI4R8

In der Aufstellung Siegfried Stefany , Harald Schweizer , Rainer Altstadt , Johannes Eberle , Boro Mitrovic und Dariusz Sitek empfing der TVH in der Hochfeldhalle den Tabellenersten aus Eisingen. Mit einem fulminanten Start überraschten die Tischtennisspieler des TVH den Tabellenführer.
Nach den 3 gespielten Eingangsdoppel führte man 2 : 1 . Ehe Eisingens Asse auf Betriebstemperatur waren schraubten Siegfried Stefany , Harald Schweizer , Rainer Altstadt und Johannes Eberle das Ergebnis auf 6:1.
Als Boro Mitrovic und Dariusz Sitek mit Siegen nachlegten, blieb es Siegfried Stefany vorbehalten mit einem glatten 3:0 Sieg über Schlor ( Eisingen) für den in dieser Höhe nicht zu erwartenden Erfolg zu sorgen. Unser Bild zeigt die Mannschaft nach dem Sieg und Bild 2 Boro Mitrovic und Dariusz Sitek im Doppel.

TICAC16D

KH.ST.