Monthly Archive for Dezember, 2013

Der TVH wünscht frohe Weihnachten

weihnachtskarte

Der TVH wünscht allen Mitgliedern, Förderern und Freunden ein schönes Weihnachtsfest, besinnliche Stunden im Kreise der Liebsten und viele glückliche Momente während der Festtage!

Wir bedanken uns für das vergangene Jahr und freuen uns auf ein sportliches 2014!

Ehrung langjähriger Mitglieder und Sportlerehrung

Im Rahmen der diesjährigen Abendunterhaltung des TV Huchenfeld fand auch wieder die Ehrung langjähriger Vereinsmitglieder statt.
Die Vorstandsmitglieder Sonja Eitel und Martina Haase bedankten sich bei den Julilaren für die langjährige Verbundenheit und Treue zum Verein.
Für 25jährige Mitgliedschaft wurden Joachim Bohlinger, Agnes Schroth und Loni von Garlen geehrt.
Auf stolze 40 Jahre Vereinszugehörigkeit können Dorothea Losert und Eugen Augenstein zurückblicken.
Als Dank dafür erhielten die Jubilare ihre Ehrungsurkunden sowie als kleine Aufmerksamkeit Blumen und Weinpräsente.
Außerdem konnten auch wieder zahlreiche Leichtathleten, Turnerinnen und Turner, sowie die Prellballmannschaft für ihre im vergangenen Jahr erzielten Erfolge mit Pokalen ausgezeichnet werden.
Im Jahr 2013 konnten von den Huchenfelder Aktiven u.a. ein Aufstieg in die 1. Bundesliga, Badische und Süddeutsche Meisterschaft und Meister, Sieger im Jahn-Sechskampf und viele weitere hervorragende Platzierungen erreicht werden.

-mh-

TVH Abendunterhaltung

Schon traditionell hatte der TV Huchenfeld zu seiner alljährlichen Abendunterhaltung in die weihnachtlich geschmückte Hochfeldhalle eingeladen. Die beiden Vorstandsmitglieder Sonja Eitel und Martina Haase begrüßten die zahlreichen Besucher, sowie die Ehrengäste Frau Ortsvorsteherin Sabine Gebhart und die beiden Ehrenvorsitzenden Karl Letsche und Uwe Steinmetz.
Durch das weitere Abendprogramm führten dann Judith Jany und Franziska Steinmetz, die jeden Programmpunkt im passenden Outfit und mit viel Witz und Charme ankündigten.
Den Anfang machten die Jugendturnerinnen unter Leitung von Victoria Jany. Sie präsentierten einen Mix aus Tanz und Schwebebalkenturnen zu einem Medley aus Dirty Dancing.
Danach ging es schwungvoll weiter mit der Gruppe Fit und Gesund von Brigitte Behlich, die eine Schwarzlichtvorführung mit dem Übungsgerät „Flexi-Bar“ zeigte.
Nun wurde es mystisch in der Halle, denn 7 Gestalten in dunklen Kutten kamen herein. Dies war die Gruppe der Männerturner, die sich auf der Bühne schnell ihrer Verkleidung entledigten und zu bekannten Hits von „Queen“ dem Publikum einmal zeigten, was Männer im besten „Turnalter“ mit Trampolin und Kasten so alles anstellen können.
Eine Schwarzlichtvorführung der besonderen Art präsentierte dann eine Gruppe aus ehemaligen Turnerinnen und Turnern, die sich extra für diesen Abend nochmals zusammengefunden hatten, um diese ausgefallene Darbietung einzustudieren. Und auch die zahlreichen aktiven Gerätturnerinnen zeigten zum Ohrwurm „Geboren, um zu leben…“ mit tollen Elementen am Boden und Kasten eine tolle Präsentation.

„Radioaktiv“ war das Motto der männlichen Gerätturner, die am Barren wieder einmal eine richtig tolle und anspruchsvolle Turnvorführung zeigten.
Etwas weniger schwungvoll ging es danach weiter mit den Spinatwachteln, die unter dem Motto Reha(bilitation) zeigten, was für Fortschritte man doch während eines Kuraufenthalts machen kann. Mit Krücken, Pezzibällen und ziemlich willenlosen „Männern“ präsentierten sie wieder einmal eine lustige Vorführung.
Den Abschluss der zahlreichen Darbietung machte dann die Gruppe Inspiration, die zum Thema „Saturday Night Fever“ tanzte, und in ihren tollen Outfits viel Glitzer und Glamour auf die Bühne zauberte.
Zum Dank wurden nun nochmals alle verantwortlichen Übungsleiterinnen auf die Bühne gerufen, die wieder einmal alle miteinander tolle Arbeit geleistet hatten und dadurch ein solch abendfüllendes Programm möglich machten.
Bis in den frühen Morgen wurde dann noch an der TVH-Bar richtig abgetanzt, wo es Sekt und leckere Cocktails gab, und „Kalle von der Höh“ für die passende Musik sorgte.

-mh-

Kinderweihnachtsfeier 2013

Am 8. Dezember war es wieder soweit: die alljährliche Kinderweihnachtsfeier des TV Huchenfeld öffnete die Pforten der aufwendig geschmückten Hochfeldhalle und lud Kinder, Eltern, Großeltern, Tanten, Onkels und alle anderen Interessierten ein, dem abwechslungsreichen Programm zu folgen.
Dieser Einladung in den diesjährigen „Zauberwald“ wurde auch wieder zahlreich gefolgt. Und so konnte man hier Hexen, Druiden, Baumgeister, zauberhafte Häschen, Einhörner, Drachen, Trolle, Waldwichtel, Zauberlehrlinge, Lichtgestalten, Zwerge und sogar Elfen bestaunen. Insgesamt ca. 300 Kinder hatten seit Wochen mit ihren Übungsleitern und Helfern diese Auftritte eingeübt.
Natürlich wurde diese Mühe nicht nur mit Beifall des Publikums sondern auch durch den Nikolaus belohnt der wieder reichlich Geschenke für die Kinder brachte.
Selbstverständlich wurden auch die erfolgreichsten Sportler geehrt und so konnten insgesamt 34 Kinder Pokale für ihre unterjährigen Erfolge mit nach Haus nehmen.
Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr und können gespannt sein wohin uns die Kinder dann wieder mit ihren Auftritten entführen.

-mh-

Nach dem Klick gibt es die Bilder: Continue reading ‚Kinderweihnachtsfeier 2013‘

Alles beim Alten, aber ganz anders

Dass die Leichtathletikabteilung auch in Zukunft fester Bestandteil des TVH-Angebots sein würde, wurde ja bereits vor einiger Zeit entschieden.
Dass also Sandgrube, Kugeln und Sprintbahn im Frühjahr 2014 nicht brach liegen würden, stand damit ebenfalls fest.
Dass die Trainerin Sabrina Tomkowitz unserem Verein in Zukunft erhalten bleiben würde, stand auch außer Frage.

Doch dass die Leichti-Abteilung mit einem ganz neuen Konzept aufkommen würde, ist eine Nachricht, die mehr als eine positive Überraschung ist!

Grundlage dieses neuen Konzepts bildet die Zusammenarbeit mehrerer Generationen und eine flexible Organisation.

Das Training startet nach den Weihnachtsferien am Dienstag, den 7. Januar 2014 mit einem teilweise neuen Trainerteam.
Das Wettkampfsporttraining findet nach Absprache freitags statt.
Dienstags findet das Training in verschiedenen Altersgruppen statt, doch die Angaben sind Circa-Werte, die in Vereinbarung mit den Trainern angepasst werden können.
Die Trainingsstunden sehen wie folgt aus:

ca. 6-8 Jahre  16:00 – 17:00 Uhr

ca. 9-12 Jahre 17:00 – 18:15 Uhr

Waldlauf ca. 9-12 Jahre 16:30 – 17:00 Uhr

ab ca. 13 Jahre 18:15 – 20:00 Uhr

Wir, das Trainerteam sowie alle Bälle und Kugeln freuen uns/sich auf EUCH!

TV Huchenfeld : Polizei SV Pforzheim II – 9 : 6

Zum letzten Heimspiel der Vorrunde empfing die Tischtennismannschaft des TVH in der Hochfeldhalle den Polizei SV Pforzheim II.
In der Aufstellung Harald Schweizer, Rainer Altstadt, Johannes Eberle, Boro Mitrovic, Bernhard Maigatte und Thomas Vögele startete der TVH furios.
Alle 3 Eingangsdoppel konnten ohne Satzverlust gewonnen werden, und als Harald Schweizer und Rainer Altstadt ihre Einzel ebenfalls siegreich beenden konnten führte man schon mit 5:0 und schien einen klaren Sieg entgegen zu steuern.

Doch dann kamen die Gäste auf , diktierten das Geschehen und gewannen vier der folgenden fünf Begegnungen.
Aber Harald Schweizer, Rainer Altstadt und Johannes Eberle konterten und sorgten für eine 8:4 Führung. Der Gast aus Pforzheim gab noch nicht auf und stellte mit 2 Siegen den Anschluss wieder her.
So blieb es Thomas Vögele vorbehalten mit einem 5. Satz Sieg den Schlusspunkt zu setzten.

KH.ST.

Tischtennis 020

Tischtennis 028